Ich darf den Philips Stabmixer aus der Avance Collection testen.

Neu kostet das Set: 109,99 € bei Philips im Online Shop. Bei Amazon: 78,47 €

Hier noch mal das Set, enthalten sind der Pürrstab, ein Quirrler, Messbecher und ein Zerkleinerer.

Verbesserungswürdig ist die Gebrauchsanweisung die mich fast erschlagen hätte, auch schon hätte ich ein kleines Rezeptheft gefunden. Leider konnte ich aus der Anleitung nicht raus lesen ob die Sachen Spülmaschinenfest sind.

Der Stabmixer macht einen hochwertigen Eindruck und ist leider etwas schwer, zu laut ist er aber trotzdem nicht.

Am besten finde ich den Zerkleiner, dieser steht immer auf meiner Arbeitsfläche, ist rutschfest und alles wird super klein. Ich habe damit Dips gemacht oder einfach mal schnell was beim kochen zerkleinert zum Beispiel Gemüse, Zwiebeln oder Kräuter.

Schnell mal ne Kräuterbutter herstellen oder Teig für Waffeln, kein Problem.

Was ich noch vermisse sind Teigknet Haken, dann könnte ich meinen Handrührer komplett weg geben.

Das ist mein alter, der sieht bei weitem nicht so toll aus, ist nicht so vielseitig und nicht so hochwertig. Eigentlich wollte ich den Phillips Stabmixer nicht behalten aber er hat mich einfach total überrascht und gerade wegen der Vielseitigkeit kann und will ich ihn nicht mehr entbehren.

Mein alter Stabmixer ist verfärbt und verbogen, der Philips Stabmixer macht einen stabileren Eindruck.

 

Advertisements